Wohngruppen

Unter Wohngruppen verstehen wir übersichtliche Pflegeeinheiten mit einem integrierten Betreuungsangebot. Unser Leitgedanke ist, hier den Bewohnerinnen und Bewohnern lebensweltorientiertes Wohnen und Pflege zu bieten.

Sieben Wohngruppen gibt es im Marienhaus Malsch. Eine Wohngruppe, die WG Glasbach ist allein Menschen mit einer Demenzerkrankung vorbehalten. Sie bietet durch ihre elektronisch gesicherte Eingangstür in ihrer Orientierung geschwächten Bewohnern einen größeren Schutz.

Lebensmittelpunkt einer Wohngruppe bildet die jeweilige Wohnküche. Sie besteht aus einer komplett ausgestatteten Einbauküche und einem Speise- bzw. Auf- enthaltsbereich. Die Wohnküchen bieten ausreichend Platz, damit die Mitglieder einer Gemeinschaft entsprechend ihren Ressourcen aktiv am täglichen Leben partizipieren können. Dafür stehen ihnen über den Tag hinweg sogenannte Präsenzkräfte zur Seite, die neben der Haushaltsführung auch Beschäftigungsangebote gestalten. Selbst schwerst körperlich oder geistig eingeschränkte Menschen haben in einer Wohnküche die Möglichkeit, den Alltag mit allen Sinnen (Sehen, Hören, Riechen, usw.) als etwas Vertrautes wahrzunehmen. Durch die Wohnküchen erhalten somit unsere Bewohner die Möglichkeit, sich selbst als ein wertvolles Mitglied einer Gemeinschaft wahrzunehmen.

©2011 Diakonie im Landkreis Karlsruhe gemeinnützige GmbH